MVE-Straßenfest – Da passte Alles!

 

Bei herrlichem Spätsommerwetter konnten nicht nur die ortsansässigen Freunde des Wolfartsweierer Straßenfestes am 12. September 2010 das Programm des Musikvereins und die kulinarische Vielfalt rund um die Wettersteinstraße genießen. Aus nah und fern trafen sichin den Ständen Jung und Alt auf der Festmeile Linde und Kastanienbaum, um den Höhepunkt der Freiluftsaison des MVE unter Freunden zu feiern.

Bereits am Vortag ging der Aufbau bei strahlendem Sonnenschein gut gelaunt von der Hand und nach dem Fassanstich durch Ortsvorsteher Jürgen Morlock sorgten die hoch motivierten Helfer in den Ständen und die Musiker auf den drei Bühnen für einen gut organisierten und erfolgreichen Ablauf.

Musikalisch war der Tag prall gefüllt mit Live-Musik von den Musikvereinen aus Durlach-Aue und Daxlanden, dem Gesangverein Liederkranz, dem Fidelitas Trio, den Pepitos, den Lustigen Stickeln, der MVE-Big Band und der MVE-Jugend sowie der Cat Hill Blues Band und final den Katzenberg Stompers. Unsere kleinen Gäste ließen sich schminken oder vom Clown Flipsi begeistern.

Wie in den vergangenen Jahren hatte es vor allem die hausgemachten Spezialitäten den Besuchern angetan, so dass sich auch hier die Mühen für die freiwilligen Vorbereiter gelohnt haben.

So ganz ohne Regen ging es dann allerdings doch nicht ab. Pünktlich zum Abbau setzte ein heftiges Gewitter ein und verzögerte die abschließenden Arbeiten. Allerdings nur ein minimaler Wermutstropfen für einen insgesamt stimmigen und reibungslosen Festverlauf. Bei allen Helfern, die ihren Teil zum erfolgreichen Ganzen bei den Vorbereitungen, dem Auf- und Abbau oder im Einsatz in den verschiedenen Ständen beigetragen haben, bedanken wir uns ganz herzlich. mb