MVE Ausflug nach Bayern

Für ein verlängertes Wochenende machte sich der MVE am 15. Juli mit 2 Reisebussen und insgesamt 80 Leuten auf den Weg in die bayrische Alpenregion. Organisiert durch das Ehrenmitglied Rolf Kuppinger erreichten wir am frühen Abend die 3 Hotels in der Passionsstadt Oberammergau und bezogen gleich die Zimmer. Zum Abendessen ging es kurze zeit später wieder mit dem Bus nach Unterammergau zur Schleifmühle, ein Gasthof mit Wetzsteinmuseum, dort wurden wir mit zünftiger  Blasmusik empfangen. Mit leckerem Essen, Tanz und ein paar unterhaltsame Stunden ging der erste Tag zu Ende.

 

 

 

Mit bayrischem blau/weißem Himmel empfing uns der nächste Morgen, somit konnte das Frühstück auf der Sonnenterasse eingenommen werden. Auf dem Programm stand heute die Hochzeit unseres Musikkameraden Bartek Albinski, der heute seiner Kathrin das „Ja“ - Wort in der Klosterkirche auf St. Ottilien geben möchte. Am späten Vormittag erreichten wir die Erzabtei bei Landsberg am Lech. Die Feierlichkeiten wurden von insgesamt 3 Musikvereinen umrahmt, nach der Trauung und dem Empfang vor der Kirche ging es mit Marschmusik zum Parkplatz. Von dort aus fuhren wir zum Ammersee, dort hatten wir eine Schifffahrt gebucht die uns nach Hersching führte, anschließend ging es wieder mit dem Bus hinauf auf den heiligen Berg zum Kloster Andechs. Den Abend verbrachten wir in Oberammergau.

 

 

 

Der letzte Tag stand zur freien Verfügung, einige verbrachten sich die Zeit in der näheren Umgebung des Hotels, andere fuhren mit der Bahn in die bayrische Bergwelt und genossen die Aussicht, andere fuhren mit dem Bus zum Schloss Linderhof des Märchenkönigs König Ludwig II der in dieser Anlage 7 Jahre wohnte, zum Abschluss besuchten wir das Kloster Ettal und die Ettaler Käserei, bevor die Busse wieder am frühen Nachmittag die Gäste für die Heimreise einsammelte. fm