Weihnachtliche Stimmung beim Musikverein „Einheit“ Wolfartsweier

Am Samstag, den 12.12.2015, und Sonntag, den 13.12.2015, waren, wie jedes dritte Adventswochenende der letzten Jahre, wieder das Weihnachtskonzert des Großen Blasorchesters und die Weihnachtsfeier der MVE-Jugend in der Hermann-Ringwald-Halle.

  

Samstags um 19.30 Uhr wurde das Konzert mit „Jubilee Prelude“ von Philip Sparke vom Großen Blasorchester unter Leitung von Dirigent Daniel Wimmer fulminant eröffnet. Das höchst anspruchsvolle Stück sorgte durch seine verschiedenen Motive dafür, dass das Publikum sofort mitgerissen wurde. Das letzte Stück vor der Pause, „Carmen Suite Nr. 1 “ von Georges Bizet, entführte das Publikum in die Welten der Toreros nach Sevilla. Doch die Zuschauen bekamen hier nicht nur musikalisch etwas geboten. Zwei Tänzerinnen zeigten passend zu den 5 Sätzen des Stückes einen mitreißenden Flamenco. Die Carmen Suite  machte allen Lust auf den zweiten Teil des Konzertes.

 

In der Pause konnten sich sowohl Zuhörer als auch Musizierende bei Getränken und Häppchen stärken, bevor es mit moderneren Stücken im Konzert weiterging. Das nächste Highlight des Abends war ein Medley aus Star Wars von John Williams. Passend zum Kinostart interpretierte das Orchester die bekanntesten Melodien. Der Ortsvorsteher bezeichnete das Konzert im Anschluss mit dem einfachen Wort „Wow“, aber selbst nach diesem fulminanten Stück legte das Orchester noch mit „Exodus“ und „West side story“ nach.

 

Das begeisterte Publikum genoss anschließend die Zugaben „The Blues Brothers“ und das weihnachtliche „Tochter Zion“, womit der offizielle Konzertteil des Abends mit besinnlichen Tönen beendet wurde.

 

Am nächsten Tag fand um 14.30 Uhr die Weihnachtsfeier der Jugend des Musikvereins statt. Die fast 40 Kinder aus Junior-, Schüler- und Jugendorchester haben in diesem Jahr bereits einige Konzerte gemeistert und ihr Konzertjahr am Sonntag toll ausklingen lassen.

  

Begonnen hat das Juniororchester, das zwar nur auch zwei Musikern bestand, aber dennoch ein tolles Konzert ablieferte. Mit „Lasst uns froh und munter sein“ eröffneten sie das Konzert. Im Anschluss hat das Schülerorchester mit Liedern wie „King of the Road“ und „Dos Muchachos“, einem Solostück für Trompeten das Publikum begeistert. Die Solisten Maximilian Klenert, Lukas Bentele, Felix Lampertsdörfer und Jennifer animierten das Publikum zum Mitklatschen.

 

Das Jugendorchester spielte danach. Dieses überzeugte unter anderem mit den berühmten Melodien aus dem „Hobbit“-Film und dem Nummer-1-Hit „Born this Way“ von Lady Gaga. Bei „Spider Rag“ von Kees Vlak überzeugte vor allem das Solo-Saxophon, gespielt von Anna Difflipp.

 

Wie es bei der Weihnachtsfeier schon Tradition ist, versammelten sich im Anschluss daran Schüler- und Jugendorchester zusammen auf der Bühne und sorgten mit ihrem letzten gemeinsamen Stück „Feliz Navidad“ für Weihnachtsstimmung. Durch das Programm führten auch in diesem Jahr wieder Musiker aus den jeweiligen Orchestern. Diese hatten sehr viel Spaß und einige interessante Informationen über Stück und Komponist für das Publikum.

 

Der Musikverein „Einheit“ Wolfartsweier bedankt sich bei allen Helfern und Musikern für diesen gelungenen Jahresabschluss und wünscht Ihnen allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2016.