Weihnachtliche Stimmung beim Musikverein „Einheit“ Wolfartsweier

Am Samstag, den 10.12.2016 und Sonntag, den 11.12.2016 waren, wie jedes dritte Adventswochenende der letzten Jahre, wieder das Weihnachtskonzert des Großen Blasorchesters und die Weihnachtsfeier der MVE-Jugend in der Hermann-Ringwald-Halle.

Samstags um 19.30 Uhr wurde das Konzert mit „Festa Paesana“ von Jacob de Haan vom Großen Blasorchester unter Leitung von Dirigent Daniel Wimmer fulminant eröffnet. Das Stück sorgte durch seine ansprechende Melodie dafür, dass das Publikum sofort mitgerissen wurde. Besonders das zweite Stück, der berühmte „Schwanensee“ von Tschaikowsky, kam beim Publikum gut an und die bekannten, und zum Teil auch dramatischen Melodien hatten einen stürmenden Applaus zur Folge. Die drei letzten Stücke von der Pause entführten die Zuhörer nach Irland und machten allen Lust auf den zweiten Teil des Konzertes.

In der Pause konnten sich sowohl Zuhörer als auch Musizierende bei Getränken und Häppchen stärken, bevor es mit moderneren Stücken im Konzert weiterging.

Eröffnet wurde der zweite Teil vom Stück „Rollercoster“ von Otto M. Schwarz, bei dem sich auch die Musiker nicht mehr halten konnten und eine wilde Achterbahnfahrt nachspielten. Unsere Solisten Tobias Hoffmann und Frank Münchgesang zeigten beim nächsten Stück , „A Tribute to Harry James“, ihr Können an der Trompete und interpretierten die bekannten Melodien des Jazztrompeters. Ein besonderes Highlight bot im zweiten Teil das Stück „In the stone“, da es künstlerisch von den momentanen Frisbee-Freestyle-Weltmeistern begleitet wurde. Sie zeigten passend zur Musik allerlei Kunststücke und wir sind stolz, dass wir sie für unser Konzert gewinnen konnten.

Das begeisterte Publikum genoss anschließend die Zugaben „Bugle Call Rag“ und das ruhige „Jesus bleibet meine Freude“, womit der offizielle Konzertteil des Abends mit besinnlichen Tönen beendet wurde.

 

Am nächsten Tag fand um 14.30 Uhr die Weihnachtsfeier der Jugend des Musikvereins statt. Die Kinder aus Schüler- und Jugendorchester haben in diesem Jahr bereits einige Konzerte gemeistert und ihr Konzertjahr am Sonntag toll ausklingen lassen.

Begonnen hat das Schülerorchester mit Liedern wie „Distant Castle“ und „Hark! The Herald Angels sing“, einem bekannten Weihnachtsstück.

Das Jugendorchester spielte danach. Dieses überzeugte unter anderem mit den berühmten Melodien aus dem Disney-Klassiker Aladdin und Den bekannten Melodien aus dem „Gershwin-Portrait“. Die Zugabe, „Harry Potter“, sorgte für besondere Begeisterung beim Publikum.

Durch das Programm führten auch in diesem Jahr wieder Musiker aus den jeweiligen Orchestern. Diese hatten sehr viel Spaß und einige interessante Informationen über Stück und Komponist für das Publikum.

 

Der Musikverein „Einheit“ Wolfartsweier bedankt sich bei allen Helfern und Musikern für diesen gelungenen Jahresabschluss und wünscht Ihnen allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2017.