Bläserklasse

Die Bläserklasse ist eine Kooperation der Grundschule Wolfartsweier und des Musikvereins Einheit Wolfartsweier. Die Ausbildung einer Bläserklasse beginnt jeweils am Anfang eines Schuljahres und dauert in der Regel zwei Jahre. Der Unterricht umfasst zwei Schulstunden wöchentlich und findet in Gruppen bzw. im Orchester statt. Das Instrument wird im Rahmen der Bläserklasse vom Musikverein vermietet.

Durch das gemeinsame Musizieren entwickeln die Kinder Spielfreude und lernen in der Gemeinschaft zu handeln. Das Erlernen eines Instrumentes fördert die Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer.

Erfolgserlebnisse, wie die ersten Auftritte, stärken das Selbstbewusstsein und den Zusammenhalt der Gruppe. An der Jugendweihnachtsfeier und dem Straßenfest hat die Bläserklasse unter anderem ihre ersten Auftritte. Am Probewochenende übt die Bläserklasse dafür gemeinsam mit dem Schüler- und dem Jugendorchester. So können die Kinder bereits erste Kontakte in den Verein knüpfen.

Einander zuhören, Rücksicht nehmen und sich gegenseitig unterstützen sind bleibende und prägende Erfahrungen.

 

Neben der Musik stehen auch verschiedene Freizeitaktivitäten, wie Ausflüge, auf dem Programm.